Vom Azubi zur Geschäftsstellenleiterin: Susanne Kunz

Meine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG habe ich im September 2010 begonnen. Als ich bei der Umschreibung zu meinem 18. Geburtstag in der Raiffeisenbank war, fragte ich meinen damaligen Jugendberater Matthias Prankl nach einer Ausbildungsstelle. Kurz darauf wurde ich zum Vorstellungsgespräch und zum Probearbeiten eingeladen. Nun bin ich schon fast neun Jahre dabei.

Nach Abschluss meiner Ausbildung zur Bankkauffrau im Januar 2013 begann ich als Jugend- und Privatkundenberaterin in der Geschäftsstelle Törwang. Durch zahlreiche Schulungen, Seminare und natürlich durch viel Praxiserfahrung lernt man den Umgang im täglichen Kundengespräch.

Berufsbegleitend startete ich im Herbst 2013 das Studium zur Geprüften Bankfachwirtin IHK, in der man viele gesetzliche Themen und wirtschaftliche Zusammenhänge im Bankwesen erfährt. Im Januar 2016 schloss ich das Studium mit der IHK-Prüfung erfolgreich ab.

Seit Oktober 2017 bin ich als Geschäftsstellenleiterin in der Filiale Törwang tätig und leite ein kleines Team. Die Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG hat dabei in mich das Vertrauen gesetzt und mir eine Führungsaufgabe gegeben. Hierbei stehen vor allem die Mitarbeiterführung und Koordination im Vordergrund, nach wie vor ist meine Hauptaufgabe die tägliche Beratung unserer Privat- und Gewerbekunden im Anlage- und Kreditgeschäft. Fortbildungen und Schulungen sind dabei wichtig, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Die Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG begleitet mich als meine Hausbank schon seit Kindertagen. Als Beraterin stehe ich unseren Kunden bei Anliegen rund um die Finanzen gerne zur Seite. Ich sehe es als meine Aufgabe, passende Lösungen für jeden Kunden zu finden.

Unsere Bank steht dabei als Arbeitgeber sowie als verlässlicher Finanzpartner fest hinter unseren Mitarbeitern und Kunden. Die Zusammenarbeit in einer kleinen Bank ermöglicht dabei kurze Wege und schnelle Entscheidungen.

Vom Azubi zur Kreditsachbearbeiterin: Elisabeth Stein

Im September 2015 habe ich meine Lehre zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG begonnen.

Durch einen Aushang in meiner ehemaligen Schule bin ich auf die Ausbildungsstelle aufmerksam geworden. Außerdem war mir die Bank durch einige Mitarbeiter und Kunden bereits bekannt. Die Größe des Unternehmens und der dadurch verbundene persönliche Kontakt zu Kunden und Kollegen waren für mich unter anderem ausschlaggebende Punkte bei der Wahl meines Ausbildungsbetriebs. Im Laufe der Ausbildung habe ich die verschiedenen Abteilungen und Filialen unserer Bank kennengelernt und erhielt so auch Einblicke in die Funktionen der internen Abteilungen, wie die Buchhaltung und Kreditabteilung.

Im Juni 2017 schloss ich meine Ausbildung mit der IHK-Prüfung erfolgreich ab und unterstützte anschließend die Berater bei ihrer Arbeit.

Seit Oktober 2017 bin ich als Kreditsachbearbeiterin in der Kreditmarktfolge beschäftigt. Seitdem befasse ich mich mit Privatkundenkrediten und den damit verbunden Aufgaben. Hierbei arbeiten wir auch eng mit den Beratern am Markt zusammen.

Als kleinere, eigenständige Bank legen wir viel Wert auf Kundennähe und -zufriedenheit.  Genossenschaftliches Handeln zeichnet uns aus!

Vom Azubi zur Assistenz Firmenkunden: Monika Ruhsamer

Ich habe meine Ausbildung zur Bankkauffrau im September 2008 bei der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG begonnen.

Nach meinem Abitur habe ich über eine Stellenanzeige der Arbeitsagentur von den Ausbildungsmöglichkeiten bei der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG erfahren und mich direkt beworben. Im Anschluss an ein Vorstellungsgespräch konnte ich in einem 2-tägigen Praktikum bereits die Bank und meine zukünftigen Kollegen kennenlernen.

Während meiner Ausbildung bekam ich umfassende Einblicke in alle Bereiche der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG und entschied mich im Anschluss in der Kreditabteilung als Kreditsachbearbeiterin  zu bleiben.
Ab 2013 war ich zusätzlich für die Aufgaben in der Personalabteilung zuständig.

Im Oktober 2017 wurde die Unterstützung unseres Firmenkundenberaters Matthias Prankl, neben der Personalabteilung, zu meiner neuen Aufgabe. Hier arbeite ich eng mit allen Abteilungen zusammen und versuche die Anliegen unserer Kunden zu lösen.

Bei der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG fühle ich mich aufgrund des kurzen Arbeitsweges, der Größe des Unternehmens und der sehr guten Zusammenarbeit mit den Kunden und Kollegen sehr wohl.